TSV Rischenau vs. TuS Horn-Bad Meinberg

03.09.2016

TSV Rischenau vs. TuS Horn-Bad Meinberg

 

Der bisher sieglose TSV Rischenau erwartet mit dem gut in die Saison gestarteten Aufsteiger TuS Horn-Bad Meinberg einen starken Gegner. Mit zwei Punkten aus vier Spielen ist der Saisonstart des TSV bestenfalls als mittelprächtig zu bezeichnen. Aber ob der erste Sieg gegen den TuS gelingt ist nicht vorherzusagen. Zumal bei den Gastgebern einige Spieler ausfallen werden. Dennoch ist das Ziel klar, welches Obmann Sebastian Tunke formuliert: „Unser Ziel ist es natürlich zu gewinnen. Wir stehen jetzt da unten drin und da helfen nur Dreier. Bad Meinberg ist gut gestartet mit sechs Punkten aus drei Spielen, das war so auch zu erwarten, ich schätze sie stark ein. Personell haben wir ein paar angeschlagene Spieler, dennoch wird eine starke Elf in dieses sehr wichtige Spiel gehen." Für die Gäste stehen jetzt zwei englische Wochen an. In Rischenau will man gut in die vier Spiele in den nächsten zehn Tagen starten. „Wir fahren nicht nach Rischenau um nur die Punkte dort hinzubringen. Das wird ein Spiel auf Augenhöhe denke ich und wir wollen von dort etwas mitnehmen. Aber wir gehen nicht als Favorit in die Partie. Wir sind Aufsteiger, Rischenau hat in den letzten Jahren eher oben mitgespielt. Man sollte sich auch nicht von dem schwachen Saisonstart blenden lassen", so TuS-Keeper Andre Schnatmann. Auch beim TuS sind weiterhin Spieler fraglich, die auch in den letzten Partien schon nicht auflaufen konnten.